Energiesparmaßnahmen

Ganzjährig

  • Licht nicht unnötig brennen lassen
  • Fernseher und andere Geräte nicht unnötig laufen lassen
  • Kochplatten können bereits ein paar Minuten vor Ende der Garzeit abgeschaltet werden

Winter

  • Heizung richtig einstellen (geht mit Münze etc.)
  • Fenster nicht dauernd kippen (auch nicht nachts!, außer man dreht die Heizung ab), sondern kurze Zeit (5-10 Minuten) ganz aufmachen ("Stosslüften") und dann wieder schließen. Während des Stoßlüftens sollte die Heizung zurückgedreht werden.
  • Fenster immer ganz schließen, damit so wenig Wärme wie möglich nach draußen geht
  • Verlässt man sein Zimmer / Wohnung für mehrere Stunden oder Tage (insbesondere am Wochenende), Fenster unbedingt vorher schließen. Sonst heizt man die Linzer Außenluft!
  • Stockwerkstüren und Balkontüren immer hinter sich schließen; Fenster am Gang sowie Küchenfenster nicht unnötig geöffnet halten!
  • diese Maßnahmen sorgen dafür, dass auch für die hinteren Zimmer noch Wärme übrig bleibt, bzw. es dort wärmer wird, da diese am Ende der Leitung liegen. Außerdem wird der Heimpreis günstig beeinflusst.