Heim Garnisonstraße

Das neue Studierendenheim der Wirtschaftshilfe der Studierenden Oberösterreich (WIST OÖ) wird derzeit in der Garnisonstraße 15, Ecke Semmelweisstraße fertiggestellt. Die Lage unmittelbar neben der Fachhochschule Linz soll besonders Studenten der FH ansprechen. Mit seinen 125 Einbettzimmern und 5 Paarzimmern entspricht es besonders den Wünschen junger Leute. Auch Tiefgaragenplätze werden angeboten.

Ab sofort werden Anmeldungen für Heimplätze entgegengenommen.

Die WIST wurde gegründet um jungen Leuten aus Arbeitnehmerfamilien den Zugang zu den Universitäten zu erleichtern. Sie macht das durch den Bau und den Betrieb von Studentenheimen in verschiedenen Städten, die preiswerte Zimmer anbieten.


Allgemein

Das Heim wurde so geplant um das studentische Leben untereinander zu fördern und trotzdem jedem Bewohner seine Privatsphäre zu ermöglichen. Zeit zur Konversation findet man in den Gemeinschaftsküchen (eine pro Etage), aber auch im großen Veranstaltungssaal im Kellergeschoss der für diverse Veranstaltungen zur Verfügung steht. Räumlichkeiten wie Fitnessraum, Waschküche, Fahrradabstellmöglichkeiten stehen natürlich zur Verfügung.


Einbettzimmer

Die 15m² großen Einbettzimmer werden nach WIST-Standard angeboten, sind voll möbliert und bieten jeweils einen Internet- und Kabelfernsehanschluss an. Je 2 Einbettzimmer bilden eine Wohneinheit und teilen sich einen Vorraum, ein Badezimmer und ein separates WC.

Benützungsentgelte

Paarzimmer

Die 24m² großen Zimmer bieten die gleiche Ausstattung wie ein Einbettzimmer aber für 2 Personen. Je ein Paarzimmer bildet gemeinsam mit Vorraum, Badezimmer und WC eine eigene Wohneinheit. Dieses Zimmer ist speziell für Paare gedacht kann aber auch alleine genutzt werden.

Benützungsentgelte

Behindertengerechte Zimmer

Drei dieser Art mit entsprechender Ausstattung werden zum Preis des Einbettzimmers angeboten.


Tiefgaragenparkplätze

Aufgrund der innerstädtischen Parkplatzprobleme bietet die WIST OÖ den Bewohner/innen Tiefgaragenplätze zum anmieten. Preis: € 52,40


Selbstverantwortung

Das Zusammenleben der Bewohner regeln in den WIST-Heimen die Studierenden auf Basis der Heimordnung selbst. Sie wählen dazu Heimausschüsse, die auch Kultur- und Sportveranstaltungen durchführen. Bei der Verwaltung der Häuser arbeitet die WIST eng mit den Heimausschüssen zusammen.